Reinigung

Medizinprodukte müssen einen definierten und  konstanten Reinigungszustand aufweisen. Ziel ist die Abreicherung des Bioburden, der partikulären und chemischen Belastung. Hierfür stehen bei inpac Medizintechnik nachstehende Reinigungsverfahren zur Verfügung.

 

  • Wasch- und Desinfektionsautomat mit und ohne waschaktive Substanzen
  • Tauchbad mit und ohne Isopropanol (IPA)
  • Ultraschallbad mit und ohne IPA
  • Wischdesinfektion
  • Plasmareinigung

 

Entsprechend den Produkteigenschaften entwickeln wir gemeinsam mit unserem Kunden Reinigungsverfahren, die den normativen und gesetzlichen Anforderungen an ein Medizinprodukt gerecht werden. Für die Planung und Durchführung der Reinigungsvalidierung steht Ihnen unser Team der Validierungsabteilung zur Verfügung. Basis hierfür ist ein konstanter, validierter Herstellprozess bis zum Zeitpunkt der Anlieferung an inpac. Auf Wunsch bieten wir Ihnen an, Sie bei der Analyse der Vorprozesse zu unterstützen.

0 %